TAKEOVER: FEMME BASS MAFIA

Dürfen wir vorstellen: Femme Bass Mafia, ein Berliner Kollektiv, das seit 2020 ein Mentoring-Programm anbietet, das sich auf das Erlernen und Üben von DJing für Frauen, Transgender und nicht-binäre Menschen in einem safe space konzentriert. FBM bietet nicht nur Zugang zur Musikausbildung, sondern begleitet seine Mitglieder*innen auch beim Start ihrer DJ-Karriere.  

Durch die Förderung einer eklektischen Auswahl zielen sie auch darauf ab, die Vielfalt der Bassmusik zu feiern und vor allem eine vielfältige und inklusive künstlerische Präsenz zu bieten. Das Hauptziel dieses Kollektivs ist es, all jenen einen sicheren Raum zu bieten, die sich an der Musik erfreuen, von ihr lernen und sich mit ihr verbinden wollen.