FREDDY K B2B DR RUBINSTEIN

Freddy K ist ein Techno-Aktivist. Seit den 90er-Jahren kämpft Alessio Armeni unermüdlich von der Tanzfläche aus, verteidigt Vinyl, setzt sich für junge Talente ein und stärkt die Szene aus dem Schatten heraus. Man kennt ihn vielleicht auch von seinen epischen 10-, 14- und 16-stündigen Sets, bei denen er ausschließlich Vinyl spielt und sich nicht scheut, Soft Cell, WestBam oder Bronski Beat aufzulegen - wenn das Timing genau richtig ist.

Dr. Rubinstein, alias Marina Rubinstein, ist im Herzen Vinyl-Enthusiast und hat sich in der Underground-Musikszene bereits seit langem einen Namen gemacht, indem sie sich ohne Presse und Unterstützung eines Labels eine internationale Anhängerschaft aufgebaut hat. Seit sie 2012 nach Berlin gezogen ist, zeichnen sich ihr einzigartiger Rave-fokussierter Stil und ihre Performance durch ansteckende Energie, die makellose Trackauswahl aus mehreren Genres und Jahrzehnten, sowie acid Basslines aus. Beim MELT 2023 treffen sich beide in einem spektakulären b2b – man sollte in jedem Fall bis zum Ende bleiben.